Home ] [ Biographie ] Medien ]Diskographie ] Publikationen ] Kritiken ] Konzerte ] Kontakt ] Links ]

 


 
Biographie

Der niederländische Gitarrist Han Jonkers studierte Gitarre bei Hans-Lutz Niessen an der Musikhochschule von Maastricht. Nach der Erlangung des Lehr- und Solistendiploms ermöglichte ihm ein Stipendium während mehreren Jahren in Siena (Italien) an der Accademia Musicale Chigiana bei Oscar Ghiglia zu studieren um in der Folge mit dem "Diploma di Merito" ausgezeichnet zu werden.

Weitere Studien folgten an der Musikakademie in Basel bei Konrad Ragossnig und Oscar Ghiglia, die er ebenfalls mit dem Solistendiplom abschloss.

Han Jonkers ist Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe, 1983 in Viña del Mar in Chile und 1985 beim Wettbewerb Maria Canals in Barcelona, Spanien.

Seit 1981 lebt er in der Schweiz und konzertiert solistisch wie auch in Kammermusikbesetzungen auf der ganzen Welt. Mehrere Komponisten haben in seinem Auftrag Werke für Gitarre geschrieben. Seine Aktivitäten umfassen sowohl die Initiierung von Gitarrenfestivals und Kursen, als auch das Verfassen musikwissenschaftlicher Beiträge in der Fachpresse. 

Han Jonkers gibt Workshops an Musikhochschulen auf der ganzen Welt und Sommerkurse im Rahmen der Musikfestwochen in Arosa (Schweiz). Im Rahmen der Partnerschaft des Kantons Aargau (Schweiz) mit Weissrussland konzertiert er daselbst regelmäßig und gibt Meisterkurse an der Musikhochschule in Minsk. 

Im März 2007 war Han Jonkers auf seiner  ersten Neuseeland Tournee, mit Solorezitals und Workshops an der Universität von Hamilton. Im August 2009 war Han Jonkers auf seiner dritten Südafrikatournee.

Han Jonkers ist Lehrbeauftragter für Klassische Gitarre an der Pädagogischen Fachhochschule Nordwestschweiz.

Seit 2003 ist Han Jonkers Präsident der EGTA-Schweiz (European Guitar Teachers Association).

Seit 2009 ist er Projektleiter des Festivals "Boswil Guitars", welches im Septenber 2010 zum ersten Mal in Boswil stattfindet.

Beim Musikverlag Nepomuk in Aarau wird eine Reihe mit Gitarrenmusik von ihm betreut. Seine CDs erschienen bei CADENZA RECORDS, BAYER-RECORDS und PAN CLASSICS und erhielten in der Presse lobende Kritiken.



 


Home ] [ Biographie ] Medien ]Diskographie ] Publikationen ] Kritiken ] Konzerte ] Kontakt ] Links ]